Mercedes-Benz Bus beim Fahrertraining auf nasser Fahrbahn.

OMNIplus SicherheitsTraining

Meine Busse fahren auf Nummer sicher

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Training zur optimalen Nutzung aller technologischen Systeme
  • Sensilibisierung Ihrer Mitarbeiter für wirtschaftliches und ökologisches Fahren
  • Tipp: Buchen Sie ein Training unmittelbar nach der Auslieferung eines Neufahrzeugs

Ihr Bus ist kostbar. Und Ihr guter Ruf als Busunternehmer sowieso. Darum brauchen Sie Trainings, die Ihre Fahrer zu allen Themen rund um die Sicherheit fit machen, sie auf Grenzsituationen vorbereiten und das hierzu nötige Wissen vermitteln. Damit kleine wie große Unfälle minimiert und die Sicherheit Ihrer Fahrgäste maximiert werden.

Mit unseren OMNIplus SicherheitsTrainings bieten wir für jeden Fahrer, jede Aufgabe und jeden Anspruch das passende Angebot. Im Rahmen unseres Basic SicherheitsTrainings vor Ort kommen wir zu Ihnen und bringen unsere Ausrüstung gleich mit – Gleitfolien, Geschwindigkeitsmessanlage, Ampel und Pylonen.

Alternativ empfiehlt sich unser Basic-plus SicherheitsTraining in geeigneten Fahrsicherheitszentren. Davon gibt es in Deutschland einige – und mit großzügigen Gleitflächen, Gefällestrecken und Fahrdynamikplatten ist alles vorhanden, was man für die Nachstellung kritischer Fahrsituationen braucht.

Sicher wie ein Weltmeister können Sie mit uns auf dem Hockenheimring fahren. Hier führen wir unser OMNIplus Premium SicherheitsTraining durch. In dem zweieinhalbtägigen Programm stehen Fahrmanöver bei Autobahn-geschwindigkeit, praktische Übungen für das Verhalten in Notfällen ebenso wie eine Brandlöschsimulation zusätzlich auf dem Plan. Erfahren Sie Kompetenz und Know-how in der Pole-Position. Und stellen Sie sicher, dass
Ihre Busse auch in Grenzsituationen nicht an ihre Grenzen stoßen.