Mercedes-Benz Busse fahren durch Serpentinen.

Neu: ServiceVerträge mit OMNIplus Uptime

Maximieren Sie jetzt die Einsatzbereitschaft Ihrer Omnibusse

Nur wenn Ihr Omnibus rollt, kann er Geld verdienen. Sichern Sie sich maximale Einsatzbereitschaft mit dem revolutionären vorausschauenden Service OMNIplus Uptime. Er ist jetzt integraler Bestandteil der ServiceVerträge Premium und ePremium – und das ohne zusätzliche Berechnung. Für die Verträge BasicPlus und eBasic gibt es OMNIplus Uptime zum attraktiven Vorteilspreis.

Ganz gleich, ob Sie den neuen Mercedes-Benz Tourismo, die ComfortClass 500 oder den vollelektrischen eCitaro einsetzen. Die ServiceVerträge für Omnibusse mit Verbrennungsmotoren und die eServiceVerträge für Elektrobusse gewährleisten maximale Einsatzbereitschaft zu kalkulierbaren Preisen.

Eigene ServiceVerträge für Diesel- und E-Busse
Bei den ServiceVerträgen für Omnibusse mit Verbrennungsmotoren reicht die Spanne von der erweiterten Gewährleistung über den ServiceVertrag BasicPlus bis zum ServiceVertrag Premium mit umfassenden Leistungen. Dazu zählen zum Beispiel Wartung, Tausch von Verschleißteilen, Reparaturen am Gesamtfahrzeug oder 24h SERVICE.

Beim Kauf eines eCitaro ist bereits standardmäßig eine 5-jährige Garantie für die Hochvoltbatterie sowie die Wartung und Reparaturen der Komponenten im Hochvoltsystem enthalten. Als Ergänzung erhalten Sie die Möglichkeit, den Leistungsumfang mit unseren ServiceVerträgen ePremium und eBasic zu erweitern. Der Vertrag eBasic beinhaltet die Absicherung der Reparaturen am Hochvoltsystem inklusive Hochvolt-Batterie über die 5-jährige Garantie hinaus sowie die Wartung des Gesamtfahrzeuges. Der Vertrag ePremium bietet das Rundum-sorglos-Paket durch die Absicherung der Reparaturen am Gesamtfahrzeug sowie die Verschleißteile. Zusätzlich beinhaltet er den Umfang des eBasic-Vertrages.

Noch mehr Vorteile mit OMNIplus Uptime
Mit dem Service OMNIplus Uptime als integraler Bestandteil der ServiceVerträge und eServiceVerträge können Sie die Fahrzeugverfügbarkeit noch weiter erhöhen. Dazu überwacht OMNIplus Uptime permanent alle relevanten Fahrzeugsysteme in Ihren Omnibussen.

OMNIplus Uptime wurde von Bus-Diagnose-Experten und erfahrenen Servicetechnikern entwickelt und über intensive Praxistests fortlaufend optimiert. Dank intelligenter Vernetzung generiert das System entsprechende Statusmeldungen und leitet daraus automatisch sinnvolle und effektive Handlungsempfehlungen für Sie ab. Je nach Dringlichkeit werden diese direkt an den OMNIplus 24h SERVICE und an Ihrem bevorzugten Servicestützpunkt weitergeleitet. Das bedeutet für Sie: keine unliebsamen Überraschungen mehr.

Proaktives Reparatur- und Wartungsmanagement
Im OMNIplus ON Online-Kundenportal können Sie sämtliche Meldungen in Echtzeit einsehen. Ihr Vorteil: Sie werden schnell über den anstehenden Reparatur- und Wartungsbedarf informiert. Durch die detaillierten Vorabinformationen kann sich Ihre Werkstatt immer optimal auf die bevorstehenden Aufgaben vorbereiten. Die Servicezeiten minimieren sich effektiv, weil so verschiedene Reparatur- und Wartungsarbeiten automatisch gebündelt werden. Damit fällt nur ein Werkstatttermin an statt womöglich mehrere Termine nacheinander.

Vermeiden von Liegenbleibern
Aber was passiert, wenn ein Bus aufgrund eines schwerwiegenden Defekts liegenzubleiben droht? Dann unterstützt Sie der OMNIplus 24h SERVICE unverzüglich bei der Suche nach dem nächsten Servicestützpunkt auf Ihrer Route. Reparatur und Ersatzteilbeschaffung werden aus einer Hand koordiniert. Dieser Zeitvorsprung bedeutet für Sie bares Geld.


Zehn entscheidende Vorteile von OMNIplus Uptime

1. Vorausschauende Überwachung aller relevanten Fahrzeugdaten über das OMNIplus ON Portal.
2. Erhöhte Fahrzeugverfügbarkeit durch die Minimierung von Ausfallzeiten.
3. Frühzeitige Erkennung etwaigen Reparatur- oder Wartungsbedarfs.
4. Vermeidung von größerem Schadensumfang oder Folgeschäden durch konsequente Früherkennung.
5. Vollautomatische Informationsweiterleitung im OMNIplus 24h SERVICE Netzwerk.
6. Persönliche Betreuung durch den bevorzugten OMNIplus Servicestützpunkt.
7. Klare Handlungsempfehlungen in Bedarfssituationen.
8. Bündelung von Werkstattterminen zur Planungsoptimierung.
9. Reduzierung der Gesamtkosten für Ihr Flottenmanagement.
10. Zukunftssichere und erweiterbare Technologie.

Bildergalerie

zur Übersicht

Weitere Informationen