Teilnehmer am Werkstatt Training mit Mercedes-Benz Fahrzeugen.

WorkshopTraining.

Besseres Ergebnis durch besseres Verständnis.

+++++++++ AKTUELLE INFORMATION +++++++++
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Juni 2020 wurde der Trainingsbetrieb bei uns sukzessive wiederaufgenommen. Auch in Zukunft sind wir an Ihrer Seite, Ihre Mitarbeiter zielgerichtet zu qualifizieren.

Um diesen Service für Sie noch weiter zu verbessern, stellen wir über die Sommerpause unsere Software für die Buchung von Trainings um. Unser TrainingPortal ist daher nur noch bis Sonntag, den 19. Juli 2020 in Betrieb! Sie können ab dem 20. Juli 2020 keine Trainings mehr online buchen. Es wird Ihnen jedoch weiterhin möglich sein, unser Trainingsangebot online einzusehen. Für Buchungen ab dem 20. Juli 2020 wenden Sie sich bitte an: bus-training@daimler.com.

Aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie haben wir umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der Belegschaft und der Teilnehmer installiert.

Unser Schutzkonzept zur Pandemieprävention im Training:

  • Seit Juni werden ausgewählte Präsenztrainings durchgeführt, sofern es die lokalen COVID-19-Rechtsverordnungen zulassen.
  • Sollten sich diese Rechtsverordnungen dahingehend ändern, dass wir keine Präsenztrainings durchführen dürfen, behalten wir uns vor Präsenztrainings kurzfristig abzusagen. Gegebenenfalls anfallende Reisekosten können leider nicht erstattet werden.
  • An den Trainingsstandorten wurden umfassende Maßnahmen ergriffen, damit die gesetzlichen Vorgaben und die Konzernvorgaben zum Infektionsschutz eingehalten werden können.
  • Als fester Bestandteil eines jeden Trainings wird zu Beginn eine Einweisung in die lokalen Schutzmaßnahmen durchgeführt. Jeder Teilnehmer erhält zusätzlich bei jeder Schulung ein Informationsblatt über diese Maßnahmen.
  • Es besteht an den Trainingsstandorten Neu-Ulm, Mannheim und Dortmund grundsätzlich eine Tragepflicht einer Mund-Nasen-Maske. Ausnahmen hiervon werden bei der Einweisung explizit genannt.
  • Eigene Mund-Nasen-Masken sind vom Teilnehmer mitzubringen, das ist Voraussetzung für die Teilnahme.
  • Die Gruppengröße für Präsenztrainings wurde reduziert, um die Einhaltung des gesetzlich vorgeschriebenen Mindestabstands zu gewährleisten.
  • Anhand der Teilnehmerliste ist eine Nachvollziehbarkeit von Infektionsketten jederzeit möglich.
  • Sofern Arbeitsmittel ausgegeben werden, werden diese vor der Benutzung gereinigt oder sind jedem Teilnehmer für die Dauer des Trainings persönlich zugeordnet und werden grundsätzlich vor und nach dem Training gereinigt.
  • Falls es für das Training erforderlich ist, so sind Arbeitskleidung und ggf. Sicherheitsschuhe vom Teilnehmer mitzubringen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihre gewohnten Ansprechpartner im Veranstaltungsmanagement.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Training!

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bus & Coach Training EvoBus

 
+++++++++ AKTUELLE INFORMATION +++++++++

Die wichtisten Fakten auf einen Blick

  • fördern Sie Ihre Werkstattmitarbeiter
  • eigene Durchführung kleinerer Reparaturen und Wartungsarbeiten
  • in 3 aufeinander aufbauenden Qualifikationsstufen
  • seien Sie immer wieder auf dem aktuellsten Wissensstand

Wenn Sie eine eigene Werkstatt besitzen, wollen Sie kleine Reparatur- und Wartungsarbeiten schnell und wirtschaftlich selbst durchführen. Sie brauchen Werkstattpersonal, das auf dem aktuellsten technischen Wissensstand ist.

Unsere OMNIplus WerkstattTrainings sind als Fundamental, Professional und Master in drei aufeinander aufbauende Qualifikationsstufen gegliedert und helfen, die Technik der Busse besser zu verstehen und zu beherrschen. Das umfangreiche Trainingsangebot umfasst Produktschulungen und Einführungs-, Elektrik-, Aggregat- oder Aufbaulehrgänge. Um maximale Effizienz mit möglichst geringem Schulungsaufwand zu erreichen, arbeiten wir mit einer idealen Kombination verschiedener Trainingsmethoden: dem Face-to-Face-Training, dem Vortraining als Selbststudienprogramm und dem Computer-Based Training (CBT). Eingangstests im OMNIplus TrainingPortal helfen Ihnen dabei, Ihre Qualifizierungsstufe und Ihren Wissensstand optimal einzuschätzen. So finden Sie schnell das passende Training.

Antrieb-Fahrwerk-Bremsen

Ob Abgasnachbehandlung oder elektronisches Bremssystem, lernen Sie die Vorzüge moderner Technik auch bei der Wartung und Reparatur für sich zu nutzen.

Elektrik/Diagnose

Zielgerichtete Diagnose ist heute der Schlüssel zum Erfolg. Ob Elektronik, Hybrid-Technik oder Telematik – mit diesen Trainings haben Sie den Durchblick.

Komfortsysteme/Karosserie

Das Klima und der Komfort sind für die Fahrgäste entscheidend. Ob Reparatur an der Karosserie oder die Wartung der Klimaanlage, hier lernen Sie, wie Ihr Omnibus einen guten Eindruck bei Ihren Fahrgästen hinterlässt.

IT-Systeme

Die richtige Information zur richtigen Zeit. Bei unseren IT-Trainings lernen Sie den professionellen Umgang mit Informationssystemen für Ihr Fahrzeug. Werden Sie zum Informationsmanager!

Beat RutishauserTrainer (de)
E-Mail:
Schriftliche Anfrage
Tel.:
work:+41 58 105 35 90
Mobil:
cell:+41 79 397 49 24