Fahrersitze.

Originalkomfortschwingsitze – auf diesen Arbeitsplatz können Sie setzen.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • qualitativ hochwertige Fahrersitze für besten Komfort
  • Fahrersitzreparatur oder -austausch
  • individuelle Sitzgestaltung

Stellen Sie Ihren Fahrersitz auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein

Busfahrer sind täglich großen Belastungen durch stundenlanges Sitzen ausgesetzt. Dies kann zu Rückenproblemen und daraus resultierenden Ausfallzeiten für das Unternehmen führen. Daher ist es umso wichtiger, Ihren Fahrer dabei zu unterstützen, die Passagiere sicher und entspannt ans Ziel zu
befördern.
Ergonomie und Komfort sind dabei Schlüsselfaktoren, die Anpassungsmöglichkeiten eines Sitzes an die individuellen Bedürfnisse unterschiedlichster Fahrer entscheidende Qualitätsmerkmale. Der Komfortschwingsitz sorgt für erhöhte Sicherheit und Wohlbefinden beim Fahren. Er vereint sowohl Ergonomie als auch Komfort und beugt dadurch effektiv Rückenleiden vor. Sparen Sie nicht am falschen Ende, sondern entscheiden Sie sich für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Fahrers – mit einem Komfortschwingsitz in geprüfter OMNIplus Qualität.

Fahrersitze – technische Funktionen

Grammer Tourea

Technische Funktionen: Dämpfereinstellung, Sitzneigungseinstellung, pneumatische Seitenkonturanpassung, Rückenlehneneinstellung, Längseinstellung, Höheneinstellung, pneumatische Lendenwirbelstütze, Sitzkissentiefeneinstellung, integrierte Kopfstütze, Textilbezug OMNIplus anthrazit/grau.

ISRI 6860

Fahrersitze ISRI 6860/885 NTS und ISRI 6860/875 NTS

Technische Funktionen: Höheneinstellung mit Memoryfunktion, einstellbarer Vertikalschwingungsdämpfer, Schulteranpassung, Neigungseinstellung, Rückenlehneneinstellung, Horizontaleinstellung, Sitzkissentiefeneinstellung, Schnellabsenkung, integrierte Kopfstütze, integriertes Pneumatiksystem zur Anpassung der Rückenlehnenkontur, Textilbezug ISRI anthrazit/grau.

Produktvorteile auf einen Blick:*

  • Die pneumatische Lendenwirbelstütze und Seitenkonturanpassung bewirkt eine ergonomisch richtige Körperhaltung sowie eine spürbare Entlastung der Wirbelsäule durch optimalen Seitenhalt in Kurven.
  • Die integrierte Kopfstütze ist, unabhängig von der Körpergröße, immer in der optimalen Position für eine sichere Kopfabstützung.
  • Das in die Rückenlehne integrierte Dreipunkt-Rückhaltesystem dient, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken, der optimalen Sicherheit.
  • Die verjüngte Rückenkontur schafft mehr Spielraum für die Ellenbogen und damit mehr Bewegungsfreiheit beim Lenken.
  • Die feinstufige Rückenlehnen-Einstellung führt zu einer entspannten Sitzhaltung.
  • Das reibungsoptimierte System bietet dank neuester Dämpfer- und Steuerungstechnologie einen hohen Federungskomfort sowie ein Plus an Festigkeit und Steifigkeit und sorgt damit für eine höhere Lebensdauer.
  • Die pneumatische Federung absorbiert hoch wirksam Schwingungen und Stöße mit 80 mm Federweg und sorgt dadurch für einen zusätzlichen Schutz der Wirbelsäule.
  • Acht Raststufen mit 100 mm Höheneinstellung dienen dem Fahrer als Rückmeldung, um beim versehentlichen Verstellen wieder in die optimale Position zu gelangen.
  • Alle Bedienelemente sind ergonomisch angeordnet und in unmittelbarer Reichweite des Fahrers positioniert – eine eigenständige Formgebung der Griffe hilft bei der Wiedererkennung.

* je nach Sitzvariante abweichend

Individuelle Sitzgestaltung für Mercedes-Benz und Setra Omnibusse

Bei der Gestaltung Ihrer Fahrgastbestuhlung sind Ihren Ansprüchen an das individuelle Design keine Grenzen gesetzt. Zur Abrundung des Gesamterscheinungsbildes Ihres Busses gilt dies natürlich auch für den Fahrersitz.