Löschmittelbehälter.

Löschmittelbehälter: Neu im Tauschteile-Sortiment.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Blitzschnelles Löschen im Motorraum durch Hochdruckwassernebel
  • eine jährliche Wartung ist gesetzlich vorgeschrieben
  • erhalten Sie kostengünstig und umweltfreundlich Ihr Neuteil im Tauschverfahren

Löschmittelbehälter für Brandschutzanlagen in geprüfter OMNIplus Qualität

Der Hochdruckwassernebel der Brandschutzanlage in Ihrem Bus löscht Brände im Motorraum äußerst effektiv.
Er erstickt den Brand unmittelbar und kühlt die Brandstelle schnell ab, sodass Schäden begrenzt werden können.
Um das Funktionieren der Brandschutzanlage zu gewährleisten, ist neben der jährlichen Wartung des gesamten Brandlöschsystems alle vier Jahre die Erneuerung der Löschflüssigkeit des Löschmittelbehälters notwendig. Dies ist erforderlich, da sich die Eigenschaften des Löschmittels im Laufe der Zeit bis hin zur Unbrauchbarkeit verändern können. Nur durch einen Austausch des Löschmittelbehälters können seine Funktionsfähigkeit sowie die Gültigkeit der Betriebserlaubnis des Brandschutzsystems aufrechterhalten werden.
Der OMNIplus Servicestützpunkt in Ihrer Nähe bietet Ihnen mit dem Löschmittelbehälter im Tauschverfahren ab sofort eine kostengünstige und umweltfreundliche Variante gegenüber dem Einbau eines Neuteils an.