Übergabe der OMNIplus Service Card Premium.

OMNIplus ServiceCard Basic.

Die omnibusspezifische Servicewährung.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • notwendig für OMNIplus 24h SERVICE inkl. Ersatzbusservice, Reparatur und Teileservice
  • Karten sind fahrzeug- oder flottenspezifisch
  • enthält Mobilitätspaket Basic

Die Abwicklung des Mobilitätspaketes Basic erfolgt über die OMNIplus ServiceCard Basic. In Verbindung mit dem Mobilitätspaket Basic ist sie der ideale Begleiter für Kunden von Mercedes-Benz und Setra Omnibussen. Dank der umfassenden Leistungen, die im Mobilitätspaket Basic enthalten sind, verfügen die Inhaber dieser Karte über eine Vielzahl von Vorteilen, wie zum Beispiel den 24h SERVICE im Pannenfall, unseren Ersatzbusservice oder den Reparatur- und Teile-Service.

Diese Servicekarte ist ausschließlich in Verbindung mit dem OMNIplus Mobilitätspaket Basic gegen eine kostengünstige Gebühr erhältlich und sechs Jahre lang gültig. So können Inhaber der ServiceCard Basic von den zahlreichen Leistungen des OMNIplus Mobilitätspaketes Basic profitieren.

Die OMNIplus ServiceCard Basic ist als fahrzeug- oder flottenbezogene Karte erhältlich und maximal sechs Jahre gültig. Ist die Karte fahrzeugbezogen, wird jedes Fahrzeug mit einer eigenen Karte ausgestattet. Auf dieser ist neben Ihrem Firmennamen ein zusätzliches Ordnungsmerkmal Ihrer Wahl angegeben (z.B. Kfz-Kennzeichen, Fahrgestellnummer). Die Karte ist in jedem Fall im Fahrzeug mitzuführen und bei Nutzung in unserem ServiceNetz vorzulegen.

Bei der flottenbezogenen OMNIplus ServiceCard Basic erhalten Sie lediglich eine Karte für Ihren gesamten Fuhrpark. Somit entfällt die Neubeantragung bzw. Kartenrückgabe bei einer Fahrzeugneubeschaffung oder bei einem Verkauf. Bei der Verwendung der Karte in einer unserer Servicestützpunkte (europaweit) bzw. im Pannenfall, ist lediglich die Kartennummer und die -gültigkeit zu nennen. So wird sichergestellt, dass Sie bzw. ein Fuhrparkleiter vor Verwendung durch Ihren Fahrer kontaktiert werden müssen.

OMNIplus Mobilitätspaket Basic

Sowohl unsere OMNIplus ServiceCard Basic als auch die OMNIplus ServiceCard Premium enthalten ein Mobilitätspaket Basic mit denen Ihnen eine Vielzahl von Mobilitäts-Leistungen zur Verfügung stehen:

Reparatur- und Teile-Service

Das OMNIplus Mobilitätspaket Basic ermöglicht OMNIplus Kunden bargeldloses Beziehen anfallender Servicearbeiten und erforderlicher Originalteile und -zubehör für Mercedes-Benz und Setra Omnibusse in allen Busstützpunkten des OMNIplus ServiceNetzes.

OMNIplus 24h SERVICE

Schnelle und fachmännische Hilfe im Pannenfall – europaweit und rund um die Uhr – bietet der 24h SERVICE. Sie rufen einfach bei unserer europaweiten 24h SERVICE Rufnummer unter 00800 40204020 an und wir organisieren alles Andere für Sie.

Zahlungsabsicherung

Im Pannenfall und bei Reparaturen kann eine der Schadenhöhe entsprechende Kartenautorisierung erfolgen, welche online erweiterbar ist. Diese Zahlungsabsicherung ermöglicht es dem Service unverzüglich mit seiner Arbeit zu beginnen und Ihr Bus ist schnell wieder mobil.

OMNIplus BusPool

Wenn ein Bus auf der Reise eine unfreiwillige Pause einlegt, bieten wir Ihnen innerhalb Deutschlands exklusiv unseren Ersatzbusservice. Sollte nach einem Anruf bei der OMNIplus 24h SERVICE Rufnummer eine kurzfristige Reparatur nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, einen Ersatzbus anzufragen. Nach Angabe der Daten wird, sofern verfügbar, ein Ersatzbus inklusive Fahrer eines anderen OMNIplus Kunden bereitgestellt. In den anderen europäischen Ländern unterstützen wir Sie bestmöglich bei der Suche nach einem Ersatzbus.

OMNIplus TireService

24h Reifenservice im Fall der Fälle! Nahezu europaweit steht unser Reifenservice exklusiv den Inhabern des OMNIplus Mobilitätspaketes Basic zur Verfügung – in Form einer kompetenten Partnerschaft zwischen OMNIplus und Europas führendem Reifenhersteller Continental. Einfach bei unserer europaweiten 24h SERVICE Rufnummer anrufen, der Rest wird für Sie organisiert.

Internationale Abrechnungsstandards

Neben unseren Standards hinsichtlich Reparatur und Qualifikationen garantieren wir unseren Kunden eine zentrale Kontrolle der Abrechnungsstandards. Wir ermöglichen Ihnen dies durch europaweit fixierte Kilometerpauschalen und fest definierte Zuschläge auf Lohn und Ersatzteilverkauf außerhalb der regulären Öffnungszeiten sowie einer Teilübernahme der Expresskosten für Teile.

Abrechnungssystem

Zweimal im Monat zentrale Rechnungsstellung durch die UTA, zusammen mit detailliertem Einzelpostennachweis.